Spa

Spa, Stadt und Quelle

Stadt des Wassers. Königliche Stadt. Perle der Ardennen.

Tor zu den Ardennen. Hauptstadt des Hohen Venns. Land des Blauen Goldes. Café Europas.

Spa hat allen, die im Laufe der Geschichte hier verweilten, seine Reize offenbart und dabei  viele Beinamen erhalten. Die Römer, die als erste gekommen sind, sollen der Stadt den Namen „sprudelnde Quelle“ (sparsa) oder „freier Raum“ (spatia) verliehen haben.

Seither hat Spa viele Besucher verzaubert, unter anderem Guillaume Apollinaire, Peter der Große, Leopold II., Victor Hugo, der Prince de Condé, Fanny Ardant, Königin Marie-Henriette, Jeremy Irons, Grace de Capitani, Giacomo Agostini, Casanova, Montaigne und Stanley  Kubrick („Barry Lindon“).

Zwei Jahrtausende nach ihrer Gründung lockt der zeitlose Charme dieser königlichen Stadt immer noch ein kosmopolitisches und epikurisches Publikum an, das sich für die Natur und für neue Entdeckungen begeistert.

Watch the Video